Herausgeber und inhaltlich Verantwortlicher

Victor Rochow

Hüttener Weg 2
24358 Ascheffel

Telefon: 01704013142
E-Mail: info[at]rochow-prozessberatung.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: 52631598471

Bilder: Victor Rochow, PixelArzt, The Stocks
Texte: Victor Rochow © PROTECTED BY COPYSCAPE Plagiarism Checker

Hinweis auf EU-Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr
Unsere E-Mail-Adresse finden sie links im Impressum.

Copyright

Inhalt und Aufbau der Rochow Prozessberatung Website sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der vorherigen Zustimmung.

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Quelle: http://www.e-recht24.de

KAMINABENDE
Impulsvorträge mit anschließender Diskussion (an den Wochenende II, III und IV, je einen Kaminabend) Referenten und Themen: Prof. Dr. Christopher Kühn (FH-Kiel): BWL und Management im Kontext der Digitalisierung Dr. Marvin Grabowski (Universität Hamburg): New Work, aktuelle Forschungserkenntnisse N.N.: Entspannungstechniken: Meditation
EXISTENTIELLE FÜHRUNG
Das Modul 1 führt in die grundlegenden Gedanken und in das Menschenbild der Existenziellen Führung ein. Auf dieser Basis wird ein wichtiger Aspekt beleuchtet: Wie kommen im Unternehmen Entscheidungen zustande und was braucht es für gute Entscheidungen? Wie stärkt sich die Führungskraft in ihrem Handeln? - Existenzielle Führung: Grundgedanken und Sichtweisen - Der Mensch im (Berufs-)Leben: Vier Themenfelder - Die Person als Dreh- und Angelpunkt: Die Kraft des Persönlichen - Orientierung finden: Der Blick auf das Wesentliche - Führungsqualität: Stellung beziehen und Wirksam-sein - Gute Entscheidungen treffen: Freiheit und Verantwortung
SICH SELBST FÜHREN
Modul 2 zielt vornehmlich auf ein besseres Sich-selbst-Verstehen in der Führungstätigkeit. Es beschäftigt sich u.a. mit folgenden Fragen: Wie stehe ich als Person zu meiner Führungstätigkeit? Wo befinde ich mich in meinem (Berufs-)Leben? Wo braucht es Veränderung oder eine Entscheidung? Wie gehe ich mit Ungewissheiten um? Was sind meine persönlichen Kraftquellen? - Vier Säulen: Können, Mögen, Dürfen, Sollen - Person und Rolle: eine hilfreiche Unterscheidung - Das eigene Wollen und Müssen besser verstehen - Die eigenen Grenzen und Möglichkeiten realistisch einschätzen - Einen guten Umgang mit Zwickmühlen und Widersprüchen finden - Persönliche Werte und Energiequellen bewusster machen
MENSCHEN FÜHREN
Das Modul 3 betrachtet aus existenzieller Sicht das Führen vom Mitarbeitenden und Teams. Folgende Fragen spielen eine Rolle: Was ist meine persönliche Art und Weise den Mitarbeitenden zu begegnen? Wie kann ich Halt und Orientierung geben? Was an meinem Führungsstil gilt es zu bewahren bzw. zu entwickeln? Was hilft mir im Umgang mit emotionalen und konfliktuellen Situationen? - Für ein produktives Miteinander sorgen - Halt geben und Vertrauen aufbauen - Nähe und Distanz ausbalancieren - Anerkennung geben und Unterschiede wertschätzen - Konflikte als Entwicklungshinweise nutzen - Mitarbeiter:innen gewinnen und im Unternehmen halten
DAS UNTERNEHMEN FÜHREN
Das Modul 4 richtet den Blick auf den größeren Rahmen: sowohl auf die (informellen) Dynamiken im Unternehmen als auch auf die gesellschaftlichen Gegebenheiten. Welchen Beitrag soll das Unternehmen leisten? Welche Werte und Sinnhaftigkeiten dienen zur Orientierung? Wie lassen sie sich im Unternehmen entwickeln? Was hilft, um Veränderungen im Unternehmen nachhaltig zu etablieren? - Sinnvolles in den Blick nehmen und kommunizieren - Werte in die Tat umsetzen - Wesentliche Dynamiken im Unternehmen besser verstehen - Resilienz und Gesundheit im Unternehmen fördern - Entscheidungen unter schwierigen Bedingungen treffen - Das größere Ganze im Blick haben: Aufgabe und Zukunft Existenzielle Führung vermag Antworten auf aktuelle Führungsfragen zu geben. Daher bereichern Gastreferenten mit Experten-Inputs die Seminararbeit. Folgende Themen sind vorgesehen: - Existenzielle Perspektiven in der Personalentwicklung - Demografischen Wandel gestalten - Der Mensch im Umgang mit KI
MEINE KOMPETENZEN
Seit über 25 Jahren bin ich als Coach und Organisationberater in Unternehmen und Bildungseinrichtungen tätig. Ich absolvierte mein Ingenieurstudium in Kiel, erwarb meinen Abschluss in Pädagogik an der BU in Flensburg und habe eine Ausbildung zum Coach für Gewaltfreie Kommunikation sowie zum Mediator absolviert. 15 Jahre Führungserfahrung in einem mittelständischen Unternehmen. Dozent an der FH-Kiel Digitalisierungsexperte
MEINE AUSBILDUNGEN
Diplom der Elektrotechnik, FH-Kiel Studium der Berufspädagogik an der BU Flensburg Zertifikat: Wing Tsun Trainer, chinesisches KungFu Ausbildung: Tauchlehrer universitär zertifizierter Lerncoach, Advanced Studies, Christian-Albrechts-Universität, Kiel Zertifikat: Mediator (IQSH) Zertifikat: „Wirksam führen“, SWF Prof. Dr. Fritz Simon, Simon Weber & Friends Zertifikat: Coaching-Ausbildung Gewaltfreie Kommunikation (nach Dr. Marschall B. Rosenberg), dreijährige Ausbildung Existential Business Coach, GLE Wien (einjährige Ausbildung) Akkreditierter INQA Coach Zertifikat: Agile Practitioner (UDEMY)
Übernachtungsmöglichkeiten und Restaurants
Übernachtungsmöglichkeiten

Rieseby

Seminarhaus Norby: www.norby-garden.de
Altes Rektorenhaus: www.altes-rektorenhaus.de
Eckernförde Hotel Seelust: www.seelust-heide.de
Lüttes Loft Boutique Hotel: www.luettes-loft.de
Beach Side Hotel: www.beachside.de
Heldts Aparthotel: www.apartmenthotel.heldt-eckernfoerde.de
Stadthotel Eckernförde: www.stadthotel-eckernfoerde.de

Restaurants:

Kosel: Koseler Hof: www.mariolaabs.kitchen
Sieseby: Alt Sieseby: www.gasthof-alt-sieseby.de
Haddeby: Odins: www.odins-haddeby.de
Rieseby: Osteria Da Carmine: 04355 9899866

Verpflegung im Seminarhaus Norby: Im Seminarhaus wird Frühstück und Abendessen angeboten (kostenpflichtig)
MEINE AUSBILDUNGEN
Akademische Abschlüsse als Diplompsychologin und Betriebswirtin (Schwerpunkt Personal), Universität Potsdam Zertifizierter Executive Coach: anerkannt durch die Academy of Executive Coaching (AoEC), London. Gestaltpädagogin, IGG Berlin Coachingprogramm „Führungsprozesse begleiten“, Gilla Haeckel, Hamburg „Hypnosystemische Konzepte“ für Coaching, Beratung, Therapie, Dr. med. Gunther Schmidt Zertifizierter Coach für Prozess-& Embodimentfokussierte Psychologie (PEP), Dr. Michael Bohne, Hannover Systemische Strukturaufstellung (SySt®) für Beruf und Wirtschaft, Insa Sparrer & Prof. Dr. Matthias Varga von Kibéd Existenzielles Leadership & Coaching, Prof. Dr. Alfried Längle & Dr. Christian Kuhlmann Existenzanalytische Beratung und Begleitung / Logotherapie, Norddeutsches Institut der Akademie für Existenzanalyse und Logotherapie, Dr. Christoph Kolbe
MEINE KOMPETENZEN
Ich bin Diplompsychologin (Nebenfach BWL) mit über 20-jähriger Berufserfahrung in multinationalen Unternehmen sowie zertifizierter Executive Coach und Gestaltpädagogin. Führungspositionen im Bereich Human Ressource bei internationalen Unternehmen wie Jungheinrich und Airbus haben meine Berufsjahre geprägt. Meine interkulturellen Erfahrungen und die Kenntnis gruppendynamischer Prozesse bringe ich bei meiner Beratung im Bereich Organisationsentwicklung ebenso mit ein wie beim Coaching.